Tornesch - Uetersen - Stadtportal - Aktuelles

Auf dem Gelände des Hagebaumarktes Wörmcke

Flohmarkt beim Hagebaumarkt

Am Sonntag um 08:00 Uhr auf dem Gelände des Hagebaumarktes Wörmcke an der Wittstocker Strasse zwischen Tornesch und Uetersen findet ein Flohmarkt für jedermann statt. Auf dem Parkplatz finden hin und wieder Flohmärkte statt. Auf dem Parkplatz finden hin und wieder Flohmärkte statt.

mehr Flohmarttermine   mehr Veranstaltungstermine

Im November 1981 erfolgte die Einweihung der Fußgängerzone.

36 Jahre - Fußgängerzone Uetersen

36. Geburtstag der Fußgängerzone in der Stadt Uetersen

Im Monat Juni des Jahres 1981 begann man mit dem Bau der neuen Fußgängerzone in der Stadt Uetersen, der Heutige Einkaufsmeile.
Im November 1981 erfolgte die Einweihung der Fußgängerzone.

Ein kulinarisches Highlight am Pfingstsonntag

Pfingstochse am Spieß

Ein kulinarisches Highlight am Pfingstsonntag ist zweifellos der traditionelle Pfingstochse. In Biergarten direkt am Spieß frisch gebrutzelt, verspricht jeder Grillmeister an diesem Sonntag einen besonders würzigen und saftigen Gaumenschmaus. Dazu ein leckeres Fassbier, ein Hochgenuss am Sonntag.

Ein Markt mit hochwertigen kunsthandwerklichen Arbeiten

Pfingstmarkt - Langes Tannen

Der Markt als solcher zeichne sich durch seine hochwertigen, kunsthandwerklichen Arbeiten aus und werde im gesamten Norden Deutschlands geschätzt. Parkplätze stehen im Umfeld der Veranstaltung zur Verfügung.

Öffnungszeiten
Pfingstsonntag und Pfingstmontag 11:00 bis 18:00 Uhr
Ein Pfingstmarkt in Kooperation mit dem Cafe Langes Mühle

auf der großen Obstwiese neben der Museumsscheune

Ökumenischer Pfingstgottesdienst

Ökumenischer   Pfingst  -  Gottesdienst  unter freiem Himmel

Am Pfingstsonntag dem 4. Juni 2017 feiern die Kirchengemeinden Uetersens um 11:00 Uhr in Langes Tannen und laden alle zu einem ökumenischen Open Air Festgottesdienst unter freiem Himmel auf der großen Obstwiese neben der Museumsscheune ein. Ein Festgottesdienst in Kooperation mit dem Cafe Langes Mühle Bei schlechtem Wetter findet der Gottesdienst in der Christus Kirche in der Tantaus Allee statt.

Stadt- und Heimatgeschichtliche Museum

Historisches Uetersen

Das Stadt und heimatgeschichtliche Museum in Uetersen befindet sich in der Altstadt in der Nähe des Klosters. Untergebracht ist es in der ehemaligen Gasanstalt von 1855, die unter Denkmalschutz steht. Das Heimatmuseum wird heute noch ehrenamtlich geführt und wurde 1995 zum ersten Mal für Besucher eröffnet. Der Ausstellungsschwerpunkt befasst sich mit der Stadtgeschichte von Uetersen.

Öffnungszeiten: Stadt- und Heimatgeschichtliche Museum

Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat von 14:00 - 17:00 Uhr

Historisches Uetersen

Rosen- und Hochzeitsstadt Uetersen

Hochzeitsmonat - Juli 2017

Der Hochzeitsmonat - Juli 2017 - kommt immer näher.
Der  7. 7. 17   oder der  17. 7. 17   soll es für viele heiratswillige Paare sein!
Auch in diesem Jahr wird es sicherlich wieder ein Ansturm
der heiratswilligen Brautpaare auf diese Tage geben.
Dazu kommt, dass der  7. 7. 17  ein Freitag und der  17. 7. 17  ein Montag ist,
und damit ganz besonders günstig für eine Hochzeit liegt.

Hochzeitsstadt   Hochzeitsinsel   Rosarium

Heringszeit im Juni

Matjeswoche  -  Matjeszeit

Die Matjeswochen werden traditionell im Monat Juni gefeiert.

Die Matjessaison wird mit dem "Matjesanbiss" im Juni feierlich eröffnet.
Matjes - Heringe - ist mehr als ein Fisch - Matjes ist Kult.
Glückstadt ist bekannt durch seinen Hafen und durch die Tradition der kulinarischen Spezialitäten - den Glückstädter Matjeswochen.
Die Matjeswoche in Glückstadt vom 08.06.2017 - 11.06.2017

Familien-Sonntag von 13:00 bis 17:00 Uhr

Familiennachmittag der Schützengilde

Familiennachmittag der Uetersener Schützengilde von 1545 e.V.
Das jährliche Familien-Fest der Uetersener Schützengilde von 1545.
An diesen Familien-Sonntag finden von 13:00 bis 17:00 Uhr viele kostenlose Aktionen auf dem Platz an der Großen Twiete statt. Softair-Schießen, Dosenwerfen, Jonglieren, Kegelbahn, Feuerwehr Kinderschminken, Nagelbalken, Hüpfburg, Ponyreiten, so wie dem beliebten Luftballonwettbewerb, für den Hunger ist gesorgt.

Am Donnerstag um 19:00 Uhr im Parkhotel Rosarium!

Eröffnung der 16. Rosensaison 2017

Am Donnerstag um 19:00 Uhr im Parkhotel Rosarium!

Eröffnet wird die 16. Rosensaison 2017 durch die Bürgermeisterin der Rosenstadt Uetersen, und weitere Punkte aus dem Programm sind die Vorstellung der Rosen - Neuheiten, der Rosensaison 2017, und dem Rosenfest 2017 und der Verleihung der 21. Rosennadel 2017.

Rosensaison   Rosenfest   www.rosarium-uetersen.de

Rosensaison vom 25. Juni bis 3.September 2017

Beginn der Rosensaison im Rosenpark

Von Sommeranfang bis Ende August, über zwei Monate hinweg geht die offizielle Rosensaison in der Rosenstadt Uetersen. - Die Schönheit der Rosen kann man noch weit über die Rosensaison hinaus in den Monaten September und Oktober bis zu ersten Frost im November bewundern. - Kostenlose Rosenführungen gibt es jeden Sonntag in der Rosensaison um 10.30 Uhr, sie dauert ca. eine Stunde, der Treffpunkt ist am Hoteleingang am Rosarium. - Das anschließende Platzkonzert in der Rosensaison, jeden Sonntag um 15.00 Uhr am Pavillon im Rosarium bietet einen stimmungsvollen Abschluss in der Rosenstadt Uetersen.

Rosensaison   Rosenfest   www.rosarium-uetersen.de

Kostenlose Rosenführungen gibt es jeden Sonntag.

Rosenführungen und Platzkonzert

In der Rosensaison von Mitte Juni bis Anfang September finden um 10.30 Uhr, Rosenführung von ca. 1 - 1,5 Stunden länge im Rosenpark Rosarium statt.
Treffpunkt der Führung ist am Hoteleingang im Rosarium.
Das anschließende Platzkonzert in der Rosensaison am Pavillon im Rosarium bietet einen stimmungsvollen Abschluss in der Rosenstadt Uetersen.
Das Platzkonzert am Pavillon beginnt um 15:00 Uhr, der Eintritt ist frei.
„ __________ “
... bei schlechtem Wetter entfallen diese Konzerte ersatzlos ...

Termine   Rosennamen   www.rosarium-uetersen.de  

Stadt- und Heimatgeschichtliche Museum

Historisches Uetersen

Das Stadt und heimatgeschichtliche Museum in Uetersen befindet sich in der Altstadt in der Nähe des Klosters. Untergebracht ist es in der ehemaligen Gasanstalt von 1855, die unter Denkmalschutz steht. Das Heimatmuseum wird heute noch ehrenamtlich geführt und wurde 1995 zum ersten Mal für Besucher eröffnet. Der Ausstellungsschwerpunkt befasst sich mit der Stadtgeschichte von Uetersen.

Öffnungszeiten: Stadt- und Heimatgeschichtliche Museum

Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat von 14:00 - 17:00 Uhr

Historisches Uetersen
1 2 3